Menü
RSS feed abonnieren


drucken
Sie sind hier: Home > Aktuelles

Von „Scrable“ bis „Panktower“ - „Brettspielkönig“  in Bruchmühle

Am Samstag, den 25.02.2017, trafen sich zum fünften Mal Kinder und Jugendliche aus Wegendorf, Gielsdorf  und Bruchmühle zu einem Kräftemessen der anderen Art.

Die Jugendlichen aus Bruchmühle, waren bereit ihren Titel im Team bzw. Einzelwettbewerb wieder zurück zu erobern. Gielsdorf und Wegendorf wollten dies natürlich verhindern. Worum ging es bei diesem Turnier? Gespielt wurden Brettspiele in 6 Kategorien. Lauf-, Strategie-, Entwicklungs-, Wissens- und Legespiele. Als letzte Rubrik gab es ein Teamspiel. Nun wurden Teams gebildet und aus einem großen Fundus an Brettspielen einigte man sich darauf, welche Spiele gespielt werden.  Dann konnte es losgehen.

Brettspiel

Teamplayer taktisch und klug einzusetzen war besonders wichtig um einen der beliebten Pokale zu gewinnen. Es war ein harter Kampf, man fieberte mit und natürlich gab es viele kluge Ratschläge von Mitspielern. Das Team Bruchmühle „Junior“ nahm zum ersten Mal am Brettspielkönig teil und schlug sich tapfer gegen die „Großen“. Zur Stärkung gab es dieses Jahr eine Süßkartoffelsuppe mit Kokos, Bananen und marinierten Hähnchenfleisch.  

Brettspiel

Verlierer gab es nicht. Bruchmühle hat es dieses Jahr wieder geschafft. In der Teamwertung gewann Bruchmühle den ersten Platz. Das Team Bruchmühle „Junior“ belegte Platz zwei und der dritte Platz ging an Gielsdorf. Brettspielkönig wurde dieses Jahr Tim aus Bruchmühle, Moritz aus Bruchmühle wurde zweiter und Marino aus Bruchmühle belegte Platz 3.

Brettspiel

Alle waren sich am Ende des Tages einig: “Das war cool und wir kommen nächstes Jahr auf jeden Fall wieder“.