Menü
RSS feed abonnieren



Wohnen und Leben
drucken
Sie sind hier: Home > Unser Ort > Wohnen und Leben

Wohnen und Leben

Bruchmühle zeigt sich als ein angenehmer Wohnstandort, dessen Einwohnerzahl sich seit 1990 mehr als verdoppelte. Das Wegenetz ist größtenteils befestigt. Der Ort ist gekennzeichnet durch sein regelmäßiges Straßennetz mit einem ausgeprägten Siedlungscharakter.

Der Radwegzubringer ZR1 zum R1 führt vom S-Bahnhof Hönow (an der Stadtgrenze zu Berlin) direkt über die Ortslage Altlandsberg durch den Gemeindeteil Radebrück in den Altlandsberger Forst weiter nach Eggersdorf und zur Märkischen Schweiz.

Das örtliche Leben wird u. a. geprägt durch das Wirken der Vereine im Ort sowie der Freiwilligen Feuerwehr Bruchmühle, die neben ihren Hauptaufgaben Retten, Löschen, Bergen, Schützen vielfältige Aktivitäten besonders für die Jugend vorzuweisen hat.

Im Jugend- und Kulturverein finden die Jugendlichen und die Senioren des Ortes bei einer Vielzahl attraktiver Veranstaltungen eine Heimstadt.

Die Sportgemeinschaft 47 Bruchmühle e.V. hat bei den Fußballfreunden in der Region einen guten Namen. Der Fußballsport spielt im Ort eine zentrale Rolle und ist seit Jahrzehnten über die Kreisgrenzen hinaus zu einer festen Größe geworden. Fußballbegeisterte Kinder finden gute Möglichkeiten in der Nachwuchsarbeit der SG 47.

Höhepunkte im Ort sind neben dem jährlich organisierten Volkssport-Fußballturnier am 1. Mai und weiteren sportlichen Veranstaltungen der SG 47 Bruchmühle, das traditionell am Vorabend des 1. Mai (Walpurgisnacht) stattfindende Lagerfeuer sowie das Mittelalterfest des Märkischen Ritterbundes e. V., die sich zunehmend zu traditionellen Ortsfesten entwickelt haben.

Seit 2010 finden zunehmend mehr Bruchmühler und Besucher unseres Ortes in der Vorweihnachtszeit einen kleinen Weihnachtsmarkt.